Impressum

Lebenshilfe Hannover

Betreiber:
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung gGmbH

Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin:
Christine Lenssen

Adresse:
Büttnerstraße 8
30165 Hannover

Telefon:
(0511) 93 59 00

Telefax:
(0511) 93 59 0 27

E-Mail:
info@lebenshilfe-hannover.de

Registernummer:
HR Hannover B 7175

Steuernummer:
25/207/10211 Finanzamt Hannover Nord

Inhaltlich verantwortlich:
Christine Lenssen

Mitglied im Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege

Mitglied im Lebenshilfe Landesverband Niedersachsen e.V.

QM freiwillig zertifiziert nach ISO 9001

Freiwillig zertifiziert nach ISO 9001:2015
Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem

Medizinproduktesicherheit nach §6 MPBetreibV:
Birgit Jaster
mp-sicherheit@lebenshilfe-hannover.de

Die Impressumpflicht ergibt sich aus § 5 TMG (Telemediengesetz).Die inhaltliche Verantwortlichkeit ergibt sich aus § 55 RundfStV (Rundfunkstaatsvertrag).

 
Konzept, Gestaltung und Umsetzung    pritti-wummen
 
 
Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved, Lebenshilfe Hannover.

Die Online-Dokumente und Webseiten einschließlich ihrer Teile sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur zum privaten, wissenschaftlichen und nichtgewerblichen Gebrauch zum Zweck der Information kopiert und ausgedruckt werden, wenn sie den Copyright-Hinweis enthalten. Die Lebenshilfe Hannover behält sich das Recht vor, diese Erlaubnis jederzeit zu widerrufen. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Lebenshilfe Hannover dürfen diese Dokumente/Webseiten nicht vervielfältigt, archiviert, auf einem anderen Server gespeichert, in News-Gruppen einbezogen, in Online-Diensten benutzt oder auf einer CD-ROM gespeichert werden. Sie dürfen jedoch in einen Cache oder einen Proxy-Server zur Optimierung der Zugriffsgeschwindigkeit kopiert werden.

Wir erlauben ausdrücklich und begrüßen das Zitieren unserer Dokumente und Webseiten sowie das Setzen von Links auf unsere Website.

 

Verbraucherschlichtungsstelle
Die Lebenshilfe Hannover erklärt sich als Unternehmer im Vorhinein nicht bereit zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen im Sinne von § 36 Abs. 1 Verbraucherstreibeilegungsgesetz (VSBG).

Davon unberührt ist die Möglichkeit der Streitbeilegung durch eine Verbraucherschlichtungsstelle im Rahmen einer konkreten Streitigkeit bei Zustimmung beider Vertragsparteien (§ 37 VSBG).