Jugend-Politik-Dialoge

Jugend-Politik-Dialoge

Jugendliche gestalten Politik mit! Das sieht man überall auf Fridays for Future Demos. Ab jetzt können Jugendliche auch bei der Lebenshilfe Hannover mitdiskutieren, mitgestalten und sich einbringen. Denn junge Menschen haben gute Ideen und Wünsche, die gehört werden müssen. So werden auch Wünsche und Bedarfe von jungen Menschen mit geistiger Behinderung gehört.
Teilnehmende bekommen die Gelegenheit, Einblicke in politische Entscheidungs- und Umsetzungsprozesse zu erhalten. Die jungen Menschen kommen mit Entscheidungsträger*innen aus Politik und Verwaltung ins Gespräch. Dazu erarbeiten die Jugendlichen in ihren Gruppen die Themen, über die sie mit den Entscheidungsträger*innen sprechen wollen und gestalten sie kreativ. Ob beim Stadtteilspaziergang, einer gemeinsamen Kochaktion oder einem politischen Speed-Dating ist völlig egal, denn es geht darum, ins Gespräch zu kommen.

Wir treffen uns einmal im Monat und planen Aktionen rund um die Themen, die euch bewegen. Zusätzlich besteht regelmäßig die Möglichkeit, an Workshops und gemeinsamen Seminarwochenenden mit vielen anderen Jugendlichen teilzunehmen.
Wenn ihr Lust habt, das Thema Politik besser kennenzulernen oder ihr euch für eure Wünsche, Bedürfnisse und Belange einzusetzen, dann seid ihr bei den Jugend-Politik-Dialogen genau richtig.

Wer kann mitmachen? Alle jungen Menschen zwischen 14 und 27 Jahren.
Bei Interesse meldet euch unter janna.gerken@lebenshilfe-hannover.de
Projektträger ist der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen, Paritätisches Jugendwerk. Das Paritätische Jugendwerk führt das Projekt „Jugend-Politik-Dialoge Niedersachsen“ in Kooperation mit dem Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. (VNB) durch.


Weitere Informationen findet ihr hier:
www.jugend-politik-dialoge.de
https://www.instagram.com/jugendpolitikdialoge_nds/
www.facebook.com/jugendpolitikdialogends

Gefördert duch die Aktion Mensch
Lebenshilfe Hannover - Logo
Der Paritätische Niedersachsen