• dav
  • dav
  • sdr

Kita-Kinder sammeln „Deckel gegen Polio“

Kita-Kinder sammeln „Deckel gegen Polio“
Die Kinder des Lebenshilfe – Kindergartens im Mühlenweg waren im Sammelfieber. Angeregt durch eine Aktion des Rotary-Clubs Deutschland sammelten sie über ein Jahr lang Flaschendeckel aus Kunststoff.
Mit den Erlösen dieser Sammelaktion werden weltweite Impfaktionen gegen Kinderlähmung (Polio) finanziert. Die hochansteckende Krankheit verursacht Lähmungserscheinungen und Invalidisierungen und kann sogar tödlich verlaufen – Schutz kann nur eine Impfung geben.
500 Deckel, die ungefähr 1 kg Material ergeben, decken die Kosten für jeweils eine Impfung.
Die Kinder aus dem Kindergarten Mühlenweg haben im Laufe der Zeit einen riesigen Korb Deckel gesammelt und diese gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Lena Borgolte und Lilli Bloch an einer der Sammelstellen abgegeben.
Vorher entstand sogar noch ein Mosaik aus den bunten Deckeln.
„Es war eine rundum gelungene Aktion“, resümiert die Kita-Leiterin Frau Günzel. „Die Kinder hatten Spaß und gleichzeitig das Gefühl, anderen Kindern dieser Welt helfen zu können.“