Die Lebenshilfe Hannover unterstützt Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen oder Entwicklungsverzögerungen in jeder Phase ihres Lebens. Unsere Angebote sind individuell auf jeden Einzelnen abgestimmt, um ein Leben mit größtmöglicher Förderung, Unterstützung und Selbstbestimmung zu ermöglichen.

Für unser Team in der Büttnerstraße 8, 30165 Hannover, suchen wir ab dem 01.03.2020 als Pädagogische Leitung einen

Sozial- oder Heilpädagogen (m/w/d)

für 38,50 Std./Woche, unbefristet.

Sie sind Sozial-, oder Heilpädagoge (B.A.) oder haben eine vergleichbare Ausbildung?
Dann würden wir uns über Ihre Bewerbung sehr freuen.


Details:

Ihre Aufgaben:

  • Strategische, konzeptionelle und fachliche Ausgestaltung und Weiterentwicklung der pädagogischen Dienstleistungen.
  • Entwicklung von neuen Angeboten unter Berücksichtigung von sich ständig verändernden Rahmenbedingungen bzw. der Analyse der aktuellen Marktsituation.
  • Organisation und Durchführung der themenbezogenen Leitersitzungen.
  • Sicherung des Informationsflusses auf fachlicher Ebene im Unternehmen.
  • Weiterentwicklung und Implementierung von Konzeptionen und aktuellen fachlichen Standards.
  • Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems im pädagogischen Bereich.
  • Sicherung der Belegung und Auslastung der einzelnen Häuser und Dienste.
  • Trägervertretung des Bereichs nach innen und außen.
  • Beratung der Leitungen im Sinne der Fachaufsicht.
  • konstruktive Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und der Geschäftsführung, sowie mit Kunden, Angehörigen und gesetzlichen Betreuern.
  • Kommunikation mit Aufsichtsbehörden wie Heimaufsicht, Kultusministerium oder Landesschulbehörde.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Heilpädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung,
  • Zusatzausbildung (z.B. Sozialmanagement) sowie Berufserfahrung in leitender Funktion wünschenswert,
  • Berufserfahrung im Bereich Eingliederungshilfe,
  • Sensibilität im Umgang mit Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen,
  • Teamfähigkeit,
  • sicheres Auftreten,
  • Organisations- und Führungskompetenz.

 

Zugunsten der besseren Lesbarkeit wird in dieser Stellenausschreibung ein Geschlecht benannt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass damit auch andere Geschlechter angesprochen sind.