Die Lebenshilfe Hannover unterstützt Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen oder Entwicklungsverzögerungen in jeder Phase ihres Lebens. Unsere Angebote sind individuell auf jeden Einzelnen abgestimmt, um ein Leben mit größtmöglicher Förderung, Unterstützung und Selbstbestimmung zu ermöglichen.

In unseren Kindergärten werden alle Kinder, sowohl mit als auch ohne Beeinträchtigungen betreut. Kleine Gruppen und intensive Betreuung ermöglichen es, jedes Kind individuell zu fördern.

Kinder, die in ihrer emotionalen, sozialen und kog­nitiven Entwicklung Förderung benötigen können häufig in den großen Gruppen der Regelkindergärten nicht oder nicht ausreichend individuell unterstützt werden. Im Kindergarten Mühlenweg, einem Kindergarten mit pädagogischen Sonderaufgaben, werden sie in kleinen Fördergruppen von pädagogischen Fachkräften intensiv betreut, beobachtet und gefördert. Therapien, wie Sprach-, Ergo- und Physiotherapie ergänzen nach ärztlicher Verordnung bei Bedarf die pädagogische Arbeit. Bei uns werden bis zu 70 Kinder in sechs Kleingruppen und einer Regelkindergartengruppe betreut.

Für unser Team im Kindergarten mit pädagogischen Sonderaufgaben Mühlenweg suchen wir ab 01.10.2018 eine/n

Sozialpädagoge/-in oder Heilpädagoge/-in (Diplom, B. A oder Master)

für 24,5 Std/Wo, befristet bis zum 30.09.2020

Sie sind Sozialpädagoge/-in, Heilpädagoge/-in, (Dipl., B. A. oder Master) oder haben eine vergleichbare Ausbildung?
Dann würden wir uns über Ihre Bewerbung sehr freuen.

Details:

Zu Ihren Aufgaben gehört u. a.

  • Motivation und individuelle Weiterentwicklung der Mitarbeiter/­innen
  • Verantwortung für Personalgewinnung und-auswahl
  • Schaffen eines offenen Betriebsklimas und Förderung des Informations- und Wissensaustausches zwischen den Mitarbeiter(n)/-innen und den Einrichtungen
  • Belegungsmanagement
  • Sicherstellung des Qualitätsmanagements im Kindergar­ten und zwar sowohl in pädagogischer Hinsicht als auch in Bezug auf das Erscheinungsbild und die Ausstattung
  • Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts und der betrieblichen Prozesse
 
Was wir uns wünschen:
  • Teamfähigkeit
  • offene und souveräne Kommunikation mit den Eltern als ihr/e erste/r Ansprechpartner/-in
  • ausgeprägte soziale Kompetenzen
  • Organisationsgeschick
  • Entscheidungskraft
 

Fortbildungen im Bereich Personalführung, Teamentwicklung und Gesundheitsmanagement in so­zialen Einrichtungen sind von Vorteil.

 

 

  • Einwilligung (Pflichtfeld)
    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
    Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an lschwarz@merentis.com widerrufen.