Lebenshilfe Hannover

Leitbild der Lebenshilfe Hannover
in Leichter Sprache

Siegel Inklusive Schreibwerkstatt
Regeln

Die Lebenshilfe Hannover hat ein Leitbild.
In einem Leitbild stehen Regeln.
In den Regeln steht:
Wie die Lebenshilfe Hannover arbeiten will.
An die Regeln sollen sich
alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
der Lebenshilfe Hannover halten.

Von Eltern für Kinder mit geistiger Behinderung

Die Lebenshilfe Hannover gibt es seit dem Jahr 1959.

Gegründet wurde die Lebenshilfe Hannover
von Eltern von Kindern mit geistiger Behinderung.

Spenden helfen

Seitdem helfen viele Menschen der Lebenshilfe Hannover.
Die Menschen helfen:

  • mit guten Ideen
  • und mit Geld.
Für Menschen mit und ohne Behinderung

Die Lebenshilfe Hannover ist da:

  • für Menschen mit Behinderung
  • und für Menschen ohne Behinderung.
Jeder Mensch ist wertvoll

Die Lebenshilfe Hannover findet:
Jeder Mensch ist wertvoll.

Inklusion für alle Menschen

Die Lebenshilfe Hannover möchte:

  • Menschen mit Behinderung sollen aussuchen,
    wie sie leben möchten.
  • Menschen mit Behinderung können
    überall mitmachen.
Helfen, Begleiten, Fördern

Die Lebenshilfe Hannover hat
viel Wissen, Erfahrung und viele gute Ideen.
Darum möchte die Lebenshilfe Hannover
Menschen mit Behinderung

  • begleiten,
  • fördern
  • und helfen.
Jemandem helfen

Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen.
Jeder Mensch braucht eine andere Hilfe.
Jeder Mensch soll die Hilfe bekommen,
die er braucht.

Respekt für jeden Menschen

Die Lebenshilfe Hannover möchte respektvoll
und freundlich mit allen Menschen umgehen.
Respektvoll heißt:
Alle Menschen gehen gut miteinander um.

Die Lebenshilfe Hannover wünscht sich
für die Zukunft:
Jeder Mensch soll sich wohlfühlen
bei der Lebenshilfe Hannover.

Inklusive Schreibwerkstatt - Büro für Leichte Sprache
Bilder von: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger
Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers,
Atelier Fleetinsel, 2013